Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Pflegebedürftig auf Zeit

Menschen, die z.B. nach einer schweren Operation oder wegen einer  Erkrankung für eine vorübergehende Zeit pflegebedürftig sind und Hilfe benötigen, können auch ohne Pflegegrad Hilfen beanspruchen. Für diese sog. Übergangspflege ist nicht Ihre Pflegekasse sondern Ihre Krankenkasse zuständig. Schon im Krankenhaus kann im Zuge des sog. Entlassmanagements https://rh.aok.de/inhalt/versorgung-nach-krankenhausaufenthalt/ diese Leistung  bei Ihrer Krankenkasse durch den Krankenhaussozialdienst beantragt werden.

 

Wenn Sie vorübergehend pflegebedürftig sindWenn Sie vorübergehend pflegebedürftig sind

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktualisiert am 23.01.2018

Auf Social Media teilen

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?